Beautysnob – Die Beauty Lounge

Falten vorbeugen

800px-Havana_-_Cuba_-_1005

Jede Frau wünscht sich ein jugendliches Aussehen. Deshalb investieren viele eine Menge Geld in Anti-Falten-Cremes. Daher gibt es heute in der Beauty Lounge alle Informationen zur Faltungvorbeugung.

Die Hautalterung beginnt zwischen 20 und 30 Jahren. Spätestens ab dann sollte man mit Vorbeugungsmaßnahmen beginnen. Ein Geheimtipp ist Arganöl. Es enthält hochkonzentriertes Vitamin E und sorgt dadurch dafür, dass die Spannkraft der Haut erhalten bleibt. Dieses kann nach der Reinigung des Gesichts zur Nacht aufgetragen werden. Ein Tipp, um Falten um die Augen zu mildern und vorzubeugen, sind Erdbeeren. Diese pürieren und mit einem geschlagenen Eiweiß und Rosenwasser mischen. Die Maske etwa eine halbe Stunde einwirken lassen und dann gründlich mit lauwarmen Wasser abspülen.

Der Lebensstil ist wichtiger als die richtige Anti-Falten-Creme und wird häufig unterschätzt. So wirken sich häufige Solariumbesuche und ausgiebiges Sonnenbaden besonders schädlich auf die Haut aus und sind eine der Hauptgründe für Falten. Deshalb sollte auf das Solarium komplett verzichtet werden und das Sonnen ausschließlich mit einer Sonnencreme mit einem Lichtschutzfaktor von 30 oder höher stattfinden. Weiterhin ist ein Sonnenhut und das Liegen im Schatten zu bevorzugen. Eine Sonnenbrille ist außerdem sehr wichtig, da man ansonsten dazu neigt die Augen zuzukneifen, was die Faltenbildung fördert.
Auch das Rauchen und der Alkoholkonsum sollte unterbunden werden. Diese beiden Faktoren haben einen starken Einfluss auf die Hautalterung. Genügend Schlaf und möglichst wenig Stress wirken sich positiv auf das Hautbild aus.

Auch die Ernährung spielt eine große Rolle. So sollte sich ausgewogen ernährt werden. Besonders reichlich Fisch, Obst, Gemüse und Milchprodukte sollten auf dem täglichen Speiseplan stehen. Die in Bezug auf die Faltenvorbeugung wirksamsten Lebensmittel sind Brokkoli, Tomaten, Mohrrüben, Spinat und jegliche Beeren. Zusätzlich sollten täglich mindestens 2-3Liter Wasser getrunken werden.

Bei Diäten sollte besonders im höheren Alter darauf geachtet werden, dass langsam abgenommen wird, um eine straffe Haut zu behalten. Auf Make Up sollte so oft wie es geht verzichtet werden, da es sich negativ auf die Haut auswirkt.

Als Nahrungsergänzungsmittel sind Pycnogenol und Phytoceramide zu empfehlen. Sie können die Hyaluronsäureproduktion fördern und den Wasserverlust der Haut mindern.

© Jorge Royan / http://www.royan.com.ar, via Wikimedia Commons

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen