Beautysnob – Die Beauty Lounge

Checkliste Sommerurlaub

Beauty Lounge

von Adam Diaz (Eigenes Werk) [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons

Es gibt ein paar Dinge, die in keinem Reisegepäck fehlen dürfen. Heute stelle ich, in der Beauty Lounge, die wichtigsten Produkte für Haut, Haare, Make Up und Fashion vor.

Haut und Make Up

Beauty Lounge

von HotlantaVoyeur (Flickr: DSC07066s) [CC BY 2.0], via Wikimedia Commons

Das wichtigste bei einem Strandurlaub ist die Sonnencreme. Sie schützt die Haut vor der schädlichen UV-Strahlung, welche als Hauptursache für die Hautalterung gilt. Zudem sollte im Reisekoffer wasserfeste Mascara eingepackt werden, damit sie dem Schwitzen und Wasser standhält. Auf Foundation kann man unbesorgt im Urlaub verzichten, da die Haut dort von alleine eine schöne Bräune erlangt. Auch die restlichen Augen sollten nicht zu stark geschminkt werden. Am besten ist es, wenn man eine Lidschattenfarbe mitnimmt, die sich zu jedem Outfit kombinieren lässt, wie Beige-, Bronze- oder Goldtöne. Einen unauffälligen Lippenstift kann man ebenfalls ins Gepäck einpacken. Nach dem Sonnen sollte auf keinen Fall eine After-Sun-Lotion fehlen. Sie ist besonders reichhaltig und versorgt die Haut mit Feuchtigkeit, wodurch die Bräune auch länger anhält.

Bekleidung

Bei der Bekleidung dürfen natürlich luftige Teile nicht fehlen. So gehören weite Maxikleider, Hot Pants und Crop Tops in jeden Koffer. Auch die richtige Bademode darf auf keinen Fall vergessen werden. Zudem sollte auch für kühle Füße, durch Sandalen und Flip Flops, gesorgt werden.

 

 

Haare

Beauty Lounge

By Michael Dorausch from Venice (long brown hair and blue topUploaded by Yjenith) [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons

Neben der Haut, leiden auch die Haare sehr unter dem Salzwasser und der Sonnenstrahlung. Deshalb sollte ein UV-Schutz für die Haare mit ins Reisegepäck getan werden. Auch eine reichhaltige Haarkur für strapazierte Haare ist ein Muss für den Sommerurlaub.

 

 

 

Anderes, was mit muss

Was außerdem nicht im Reisegepäck fehlen darf, sind Nagellack, Nagelfeile und Nagellackentferner. Damit sollte man die Fingernägel pflegen, sowie die Fußnägel, die in Flip Flops und Sandalen zum Vorschein kommen. Auch einen großen Sonnenhut, der den Kopf vor Hitze schützt, sollte eingepackt werden. Vorteilhaft sind hier vor allem Hüte, die Luft durchlassen und nicht zu dunkel sind. Auch eine Strandtasche und ein Strandtuch für einen Besuch am Strand, darf nicht fehlen. Weiterhin ist in der Wärme ein Deodorant ein Must-Have. Dies vermeidet auch bei vielen Schwitzen in der Sonne unangenehmen Geruch. Für die Augen ist es außerdem wichtig eine Sonnebrille dabei zu haben. Zudem vermeidet man durch das Tragen einer Sonnenbrille das Zukneifen der Augen, was zu Falten führen kann. Da glatte Beine im Urlaub Pflicht sind, darf auf keinen Fall der Rasierer und Rasierschaum vergessen werden, falls man die Beine zuvor nicht gewachst oder epiliert hat.

Denkt man an all diese Dinge, steht einem unvergesslichen Urlaub nichts mehr im Wege.

Cookies und Social Plugins erleichtern die Bereitstellung der Inhalte dieser Webseite. Mit einem Klick auf OK erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir entsprechende Techniken nutzen dürfen. .

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close