Beautysnob – Die Beauty Lounge

Kleine Augen größer schminken

kleine Augen - Beauty Lounge

von Umberto Salvagnin [CC BY 2.0], via Wikimedia Commons

Die Augen sind ein sehr wichtiger Bestandteil in unserem Gesicht. Große Augen stehen für Jugendlichkeit, aber auch Frauen, die kleine Augen haben, können sie mit ein paar Tricks größer erscheinen lassen.

Eine große Rolle für großwirkende Augen spielen die Wasserlinien. Sowohl unten, als auch die häufig vernachlässigte Obere. Deshalb sollten sie besonders betont werden. Dafür zeichnet man die obere Wasserlinie unter dem Wimpernkranz mit einem schwarzes Kajal nach. Dieser sollte vorzugsweise wasserfest sein, damit eine lange Haltbarkeit garantiert wird. Dies lässt die Wimpern voller erscheinen und betont so die Augen. Ein weiterer großer Effekt wird erzielt, indem man die untere Wasserlinie mit einem weißen Kajal nachzeichnet. Dieser sollte ebenfalls wasserfest sein.

Der Lidschatten sollte bei kleinen Augen sorgfältig ausgewählt werden. Man sollte nicht nur eine matte Farbe verwenden, sondern zwei. Diese sollten beide aus derselben Farbfamilie stammen. Den helleren Ton von beiden gibt man auf das Augenlid und den dunkleren verwendet man oberhalb der Lidfalte. Um den Effekt noch zu verstärken, nimmt man einen hellen schimmernden Ton für die Mitte des Augenlides.

Augen größer schminken - Beauty Lounge

von courtney murray rhodes [CC BY 2.0], via Wikimedia Commons

Anschließend sollte sich um die Augenbrauen gekümmert werden. Hier sollten die Haare unter der Augenbraue gut gezupft werden. So wird der Abstand zwischen Augenbraue und Auge erhöht, was die Augen größer erscheinen lässt. Diesen Bereich sollte man zudem mit einem Highlighter betonen. Den Highlighter außerdem in die inneren Augenwinkel setzen.

Beauty Lounge

von Manuel Marín (originally posted to Flickr as Rimel) [CC BY 2.0], via Wikimedia Commons

Das tuschen der Wimpern ist auch sehr wichtig. Um ein besonders guten Effekt zu erzielen, sollte die Wimpernzange vorher mit eine Föhn leicht erwärmt werden. So lassen sich die Wimpern besser biegen und man hat einen größeren Wimpernschwung. Beim Auftragen des Mascaras nicht die äußeren Wimpern vergessen, sie sind für große Augen besonders wichtig. Wer mag kann hier ein paar Büschel künstliche Wimpern auftragen.

Cookies und Social Plugins erleichtern die Bereitstellung der Inhalte dieser Webseite. Mit einem Klick auf OK erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir entsprechende Techniken nutzen dürfen. .

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close