Beautysnob – Die Beauty Lounge

Natürliche Mittel für eine gepflegte Haut

2

In der heutigen Zeit leiden wir Menschen der Industrienationen an einem Überangebot an Produkten und tun uns schwer aus der Masse das Richtige für uns auszusuchen. Besonders zu spüren ist dieses „Problem“ bei der Auswahl der richtigen Pflegeprodukte für die Haut. Es gibt unzählige Marken, die damit werben unsere Haut makellos zu machen. All diese Produkte haben unterschiedliche Inhaltsstoffe, oft chemischen Ursprungs. Bei der Auswahl der Hautpflegeprodukte ist die richtige Wahl besonders wichtig um ein perfektes Ergebnis zu erzielen und Unverträglichkeiten des Produktes mit der Haut vorzubeugen.
Doch warum greifen wir nicht einfach auf natürliche Hausmittel zurück? Wir würden dann genau wissen was auf unsere Haut kommt, ohne uns vorher durch Inhaltsstofflisten kämpfen zu müssen. Wir müssten zwischen keinerlei Marke wählen und keine Unsummen für einen Namen bezahlen. Tatsächlich bietet uns die Natur viele Möglichkeiten unsere Haut zu verwöhnen.

Wer unter Mitessern, Hautunreinheiten oder Pigmentflecken leidet, dem wird ein Dampfbad mit Kamille oder Lavendel Abhilfe schaffen. Regelmäßig angewandt, klärt dieses Dampfbad verstopfte Poren und beruhigt die Haut. Nach dem Dampfbad sind die Poren geöffnet und nehmen mehr Pflegestoffe auf. Diese Möglichkeit sollte man nutzen und seine Haut zum Beispiel mit einem pflegenden Aloe-Gel eincremen.

Ein prima Mittel um Pickel auszutrocknen ist Teebaumöl. Einfach über Nacht einen Tropfen auf den entzündeten Pickel träufeln und am nächsten Morgen sieht dieser schon deutlich kleiner aus. Honig wirkt antiseptisch und kann als Maske aufgetragen werden und klärt die Haut von Schmutz. Ein gutes Peeling kann man mit Backpulver erzielen. Dieses reinigt die Haut und verbessert das Hautbild bei häufiger Anwendung deutlich. Man muss jedoch aufpassen, dass das Backpulver nicht in offene Wunden gelangt, da dies ein unangenehmes Brennen verursacht.

0910_Mannheim_FH-Bund_Brennnessel_P1000300Für eine gepflegte Haut sollte man nicht nur von außen, sondern auch von innen pflegen. Wer seine Haut auch von innenheraus reinigen möchte, der sollte darauf achten täglich ausreichend kohlensäurefreies Wasser zu trinken. Täglich zwei Tassen Brennesseltee werden dabei helfen das Hautbild zu klären und beugt weiteren Pickeln vor. Brennesseltee wirkt reinigend und entzündungshemmend auf den Körper. Unsere Natur hat viel mehr zu bieten als wir erahnen und viele ihrer Fähigkeiten sind leider in Vergessenheit geraten. Ihren heilenden Fähigkeiten mehr Aufmerksamkeit zu schenken, bringt einen großen Vorteil in unser Leben.

 

Bild von Jan Rehschuh (Eigenes Werk) [GFDL oder CC BY 3.0], via Wikimedia Commons

Cookies und Social Plugins erleichtern die Bereitstellung der Inhalte dieser Webseite. Mit einem Klick auf OK erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir entsprechende Techniken nutzen dürfen. .

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close