Beautysnob – Die Beauty Lounge

Die richtige Trendfrisur für jede Haarlänge

Trendfrisur: Bob

von Ursprünglich hochgeladen von Peter skat (talk) am October 30, 2006.(Originaltext: Joachim Baldauf) (FHM Germany 07/2005) [CC BY-SA 2.0 de, GFDL oder CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

 

Wir Frauen brauchen öfter mal eine Veränderung. Wenn es soweit ist müssen meistens die Haare daran glauben. Deshalb zeige ich euch in meiner Beauty Lounge heute drei Frisuren für kurzes, mittellanges und langes Haar mit denen ihr 2015 garantiert im Trend liegt und die jeder Frau stehen.

Trendfrisur 2015 für mittellanges Haar: Long Bob

Trendfrisur: Bob - Beauty Lounge

By The Heart Truth [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons

Eine Trendfrisur dieses Jahr, die kommt, aber bereits letztes Jahr ein Trend war ,ist der Long Bob, kurz „Lob“. Bei ihm gehen die Haare maximal bis zu den Schultern. Entweder werden sie angeschrägt, sodass sie hinten kürzer sind als vorne, oder grade geschnitten. Dabei ist es egal, ob glatt oder lockig, mit Pony oder ohne, mit einem Long Bob liegt man dieses Jahr immer im Trend. Das beste an dem Lob ist, dass er jeder Frau steht, da er zu allen Gesichtsformen passt.

 

 

 

Trendfrisur 2015 für lange Haare: Voluminöses Haar

Trendfrisur: Volumen - Beauty Lounge

von Senktris (Eigenes Werk) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Das Zauberwort bei langem Haar ist dieses Jahr: Volumen. Lange Haare werden dieses Jahr nicht mehr glatt, sondern mit Wellen oder Locken und möglichst viel Volumen getragen. Ein Tipp für möglichst viel Volumen im Haar ist, die Haare auf große Lockenwickler zu wickeln und darauf trocknen zu lassen. Wer dafür keine Zeit hat sollte die Haare kopfüber Föhnen und nachts mit einem lockeren Dutt schlafen, der möglichst hoch ist.

 

 

 

Trendfrisur 2015 für kurze Haare: Pixie-Cut

Die Vorteile von Kurzhaarfrisuren sind, dass sie nicht so viel Pflege und Zeit benötigen wie lange Haare und dass das Gesicht sehr gut zur Geltung kommt. Bei dem Pixie-Cut werden die Haare an den Seiten und am Hinterkopf sehr kurz geschnitten, während die Haare auf dem Oberkopf länger bleiben. Somit ist er nicht nur irgendeine Kurzhaarfrisur, sondern hat Raffinesse. Man kann ihn in vielen Versionen stylen und erhält somit immer wieder einen anderen Look.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen